Warum überhaupt Gutes tun?

Die ethisch angemessene Motivation zum Tun des Guten
ist konsekutiver Art, nämlich Dankbarkeit.1

Foto: Pieps / photocase.com

  1. Wilfried Härle, Ethik, Berlin/New York 2011, S. 135. Auszeichnung ebd. []

Kommentar verfassen